Geschichte

Die „Arbeitsrechtliche Vereinigung der Kreise, Gemeinden und gemeinschaftlichen Unternehmen im Lande Niedersachsen“ als Vorläufer des Kommunalen Arbeitgeberverbandes Niedersachsen wurde am 17. Juni 1948 gegründet. Am 23. Juni 1955 beschloß der Vorstand der Arbeitsrechtlichen Vereinigung Niedersachsen die Umbenennung in Kommunaler Arbeitgeberverband Niedersachsen, um die Funktion der Arbeitsrechtlichen Vereinigung als Arbeitgeberverband deutlicher zu machen. Der KAV Niedersachsen besteht damit bereits mehr als 50 Jahre. 

In den Gremien des Dachverbandes der Vereinigung der kommunalen Arbeitgeberverbände (VKA), Frankfurt a. M., wirken die Vertreter des KAV Niedersachsen an der Tarifpolitik für den öffentlichen Dienst in Deutschland mit. Gegründet wurde die VKA am 12. Mai 1949 in Frankfurt am Main. 

Zur Zeit gehören dem KAV Niedersachsen 834 ordentliche Mitglieder und 189 Gastmitglieder an. Bei ihnen sind ca. 260.000 Beschäftigte und Auszubildende beschäftigt. Der KAV Niedersachsen ist damit der größte Arbeitgeberverband in Niedersachsen.

Kontakt

Kommunaler
Arbeitgeberverband
Niedersachsen
Ernst-August-Platz 10
30159 Hannover

0511 - 35819-0
info@kav-nds.de